Bewerbung

Sie möchten gerne einen Metallberuf erlernen? Sie haben folgende Wahl:

 

Sie bewerben sich mit einem kurzen Anschreiben, einem Lebenslauf, Zeugnissen und einem Lichtbild auf einen Ausbildungsplatz als Industriemechaniker/in (3,5 Jahre) oder Maschinen- und Anlagenführer/in (2 Jahre) beim Berufskolleg OWL, Buddestraße 11, 32547 Bad Oeynhausen oder Sie rufen an: 05731-3030410 oder kommen persönlich mit Ihren Unterlagen zu uns (täglich von 7:00 bis 15:30).

 

Wir beginnen jeweils im Februar und im August mit einer neuen Klasse in den beiden Berufen. Je nachdem wie viele Bewerber/innen sich zu den Terminen bewerben, werden wir mit einer oder sogar zwei Klassen starten. Unsere Klassen haben in der Regel ca. 20 Schüler, können jedoch noch aufgestockt werden. Es ist möglich, dass Sie - unter bestimmten Voraussetzungen - die Ausbildung um ein halbes Jahr zu Beginn verkürzen (z.B. FHR, anrechenbare Berufsausbildung, etc.). Fragen Sie nach!

Hinweis:

 

Der Beruf Maschinen- und Anlagenführer ist ein sogenannter „Durchstiegsberuf", das heißt er wird z. B. auf die Ausbildung Industriemechaniker angerechnet. Der Abschluss zählt dann als Abschlussprüfung Teil I (Industriemechaniker) und nach 1,5 Jahren der Ausbildung kann man die Abschlussprüfung Teil II zum voll ausgebildeten Industriemechaniker ablegen.

 

BEWERBUNG

Privates Berufskolleg OWL Sek. II

IZF gemeinnützige Bildungsgesellschaft mbH

NAVIGATION

Innovationszentrum - Fennel

Buddestraße 11

32547 Bad Oeynhausen

Telefon:   0 57 31 / 30 30 - 100

Telefax:   0 57 31 / 30 30 - 111

E-Mail:      info@izfe.de